Olivenöl

Olivenöl ist Bestandteil der bekannten Mittelmeerdiät und als Konservierungsstoff und Würzmittel für Teige, Marinaden und Salate hoch geschätzt. Die günstige Zusammensetzung von Fettsäuren und seine besonders gute Konsistenz machen Olivenöl zu einem sehr beliebten Öl in der Lebensmittelherstellung. Unser Olivenöl kommt ausschließlich aus Andalusien, der größten Olivenanbauregion der Welt.

Olivenöl nativ extra

Natives Olivenöl extra entstammt der ersten Pressung unmittelbar nach der Ernte. Die Oliven werden in modernen Olivenmühlen unter hohem Druck bei kontrollierten Temperaturen gepresst. So enthält das native Olivenöl extra das intensivste Aroma der wohlschmeckenden Ölfrüchte und wird darum als besonders wertvoll eingestuft.

Olivenöl nativ

Das native Olivenöl entstammt der zweiten Pressung der Oliven. Diese zweitbeste Qualität des Olivenöls erlaubt leichte Abweichungen bei Geschmack und Säurewerten gegenüber "extra virgin", der jungfräulichen, allerersten Pressung.

Olivenöl

Olivenöl besteht aus raffiniertem Olivenöl mit einem Anteil von nativem Olivenöl extra, je nach Kundenwunsch zwischen 3 und 20%. Da raffiniertes Olivenöl vom Gesetzgeber nicht für den Verzehr freigegeben ist, wird ihm hochwertigeres Olivenöl der ersten Pressung zugefügt, wodurch es als Olivenöl ausgelobt werden kann.

Olivenöl raffiniert

Olivenöl, bei dem durch einen Reinigungsprozess Geruch und Geschmack neutralisiert werden. Für Anwendungen, bei denen es nur auf die gute Konsistenz von Olivenöl und dessen Verarbeitungsfähigkeit ankommt. 

Oliventresteröl

Die einfachste für den Verzehr zugelassene Qualität von Olivenöl. Wird aus dem Trester der gepressten Oliven gewonnen.